Logo gruen

Im Juni 1920, also vor 85 Jahren, trafen sich Scheier Bürger in der Gaststätte Kreth und hoben den Scheier Schützenverein aus der Taufe. Zum 1. Vorsitzenden wählte man Heinrich Fischer. In der Generalversammlung am 12. März 1921 erhielt dieser Verein den Namen „Gut Schuß“. Die erste vereinseigene Fahne konnte erst nach 14 Jahren beschafft werden und wurde am 14. Mai 1934 geweiht. Während der Kriegsjahre war das Vereinleben nur eingeschränkt möglich bzw. kam ganz zum Erliegen.

Am 15. März 1952 trafen sich 15 Männer im alten Vereinslokal Kreth und beschlossen, die Schützentradition wieder aufzunehmen und den Verein neu zu gründen. Zum 1.Vorsitzenden wurde Friedrich Buchmeier gewählt, der den Schützenverein bis 1971 führte. Die gefeierten Schützenfeste, erst im Saal von Heinrich Schmidt, danach im Zelt, entwickelten sich zu beliebten Volksfesten in Scheie.

Auch die Sportschützen des Vereins erreichten bemerkenswerte Erfolge auf Kreis- und Landesebene. Im Schüler- und Jugendbereich wurden zahlreiche Pokale und Meistertitel errungen. Stellvertretend für alle aktiven Schützinnen und Schützen sei die erste Damenmannschaft von Scheie genannt, die mehrere Jahre in der Bundesliga erfolgreich mit schoss. Die Mannschaft bestand anfangs aus: Susanne Behling, Gabriele Neugebauer und Karin Zimmer.Vorstand1

Mit dem Bau bzw. Umbau des Dorfgemeinschaftshauses und des Schießstandes wurde 1976 begonnen. Am 12. Februar 1977 konnte der Schießstand eingeweiht werden und im gleichen Jahr wurde die Damenabteilung im Verein gegründet.

Zur ersten Damenleiterin wurde Margot Knirsch gewählt, die 17 Jahre dieses Amt inne hatte. Seit Mai 2002 wird auf Anregung des 1. Vorsitzenden das „Schießen der örtlichen Vereine“ vom Schützenverein ausgerichtet. Es soll zur Förderung der dörflichen Gemeinschaft dienen und erfreut sich reger Beteiligung.

Jedes Jahr werden in allen Schützenklassen die Königinnen und Könige ausgeschossen und proklamiert.

Besonders langjährige Mitglieder des Schützenvereins sind Heinz Bödeker seit 1953 und Fritz Bours, Horst Dreier und Hans-Jürgen Wöpking seit 1954. Seit der Neugründung haben den Verein 6 Vorsitzende geführt, seit 1994 ist Helmut Strahler in diesem Amt. Ehrenvorsitzender ist Klaus Knirsch und Ehrenmitglied Hans-Jürgen Wöpking. Der Schützenverein hat zur Zeit 115 Mitglieder und freut sich über jedes neue Mitglied.

Geschrieben anläßlich der 950 Jahrfeier von: 
Helmut Strahler (ehemaliger 1. Vorsitzender)